DFG founded research groups » Arbeitsgruppe Schmidt » Mitarbeiter » Harmut Schmidt

Professor Dr. rer. nat. habil. Hartmut Schmidt

Carl-Ludwig-Institute for Physiology
University Leipzig, Liebigstr. 27, 04103 Leipzig, Germany
Room 210

phone: +49 (0) 341 97 15531
email: hartmut.schmidt@medizin.uni-leipzig.de

Curriculum Vitae

Ausbildung & Wissenschaftlicher Werdegang

1986-1989 Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH).
Kassel, Rothenburg
1989 - 1991 Studium der Rechtswissenschaften.
Freiburg
1991 - 1996 Studium Diplom-Biologie, Johannes Gutenberg-Universität.
Mainz
1996 - 2000 Promotion, Johannes Gutenberg-Universität Mainz,
Prof. G. M. Technau
Thema: „Experimentelle Untersuchungen zur embryonalen Entwicklung identifizierter Vorläuferzellen des zentralen Nervensystems von Drosophila melanogaster: Zellstammbäume und Elektrogenese“
Abschluss: summa cum laude.
Mainz
2000 - 2003 Wissenschaftlicher Angestellter, Max-Planck-Institut
für Hirnforschung Direktor: Prof. W. Singer.
Frankfurt
2004 - 2005 Wissenschaftlicher Angestellter, Carl-Ludwig-Institut
für Physiologie, Direktor: Prof. J. Eilers.
Leipzig
Seit 2006/2009 Laborleiter/Gruppenleiter, Carl-Ludwig-Institut für Physiologie Leipzig.
2010 Habilitation im Fach Physiologie.
Thema: „Funktionelle Charakterisierung Kalzium bindender Proteine in situ mittels hochauflösender optophysiologischer Methoden“
Leipzig.

Auszeichnung

2000 Preis der Johannes Gutenberg Universität Mainz, 2000.

Patent

2005 Deutsches Patent Nr. 103 34 825 „Komponentensystem zur Zubereitung von Kulturmedien“ / Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 2005.